Ihr Innenausbau Partner
Ihr Innenausbau Partner

Akustikelemente für Räume

Ein moderner Arbeitsplatz muss Konzentration und ungestörtes Arbeiten ermöglichen. Werden die Jaeger Systemwände mit unseren Akustikelementen kombiniert, kann die Raumakustik deutlich verbessert werden. Wir bieten Lösungen sowohl für die Schalldämmung zwischen den Räumen als auch für die Schallabsorption im Raum – und dies ab Werk oder auch nachgerüstet.

Die Akustikelemente in unseren Systemtrennwänden „schlucken“ den Schall und verringern so den Lärmpegel. Nah beieinander liegende Arbeitsplätze werden besser abgeschottet, es kann ruhiger gearbeitet werden. Die Absorber bestehen aus Lochblechkassetten, die mit einem Akustikvlies ausgelegt und einem hochwertigen Dämpfmaterial verfüllt sind.

Trockenbau

 

 

Der Trockenbau beinhaltet raumbegrenzende und bauteilbekleindende Konstruktionen des Ausbaus insbesondere für Wand, Decke und Boden, die in trockner Bauwesise montiert werden. Leidiglich bei der Barbeitung der Oberfläche können feuchte Materialen verwendet werden (z.B. Verspachteln). Nicht zum Trockenbau gehören Trenwände aus Mauerwerk, Rabitz- und Stuckdecken, sowie Holzkonstruktionen, wie sie von Zimmerern und Tischlern erstellt werden. Auch Trockenmauerwerk zählt üblicherweise nicht zum Trockenbau. Keine klare Begriffsabgrenzung ist möglich bei Mischformen, wie beim Ausbau von Fachwerkhäusern, wo Holzständerwände verschiedener Bauarten ausgeführt werden.

Putz  & Malerei

 

 

Putzmörtel ist in Herstellung und Verarbeitung in der DIN V 18 550 geregelt. Die Mörtel sind in fünf Gruppen unterteilt und werden je nach Anwendung zu den Innen - oder Außenputzen gezählt.

 

Als Maler, Anstreicher oder Lackerei werden im Hanwerk Facharbeiter bezeichnet, die Anstriche aller Art sowie sämtliche sichtbaren und nicht sichtbaren Vor - und Schlussbeschichtungen an Wänden und Decken im Innen - und Außenbereich hertsellen. Ebenso werden Flächen wie z.B. Türen und Fenster vorgestreichen und lackiert.Diese Facharbeiter beschichten auch Flächen, um diesen einen Schutz zu verleihen, z.B. vor Korrosion.

 

Boden

 

 

Verkleben, Verkletten oder Verspannen von Bodenbelägen oder schwimmende Verlegung von PVC im Klicksystem sowie Fertigparkett und Laminat zeigen, dass es vielfältige Techniken gibt, die es zu kennen gilt und die wir als Bodenleger - Fachbetrieb beherrschen.

Entfernung von Altbelägen, ihre umweltgerechte Entsorgung und fachgerechte Untergrundvorbereitung gehen der Anwendung solch verschiedener Verlegetechniken oft voraus.

Unsere Mitarbeiter sin regelmäßig in Seminaren und Workshops weitergebildet.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
M2 Innenausbau GmbH